Wäschetruhen: Mehr Stauraum mit LARA und TOP

Natürlich ist es nicht nur Wäsche, die in den schicken Truhen aus Korbmaterialien aufbewahrt werden kann! Kinderspielzeug, Urlaubsmitbringsel, Foto-Alben, Hobby-Materialien, Gäste-Bettzeug: alles was nicht offen herum liegen soll, findet in den geräumigen Truhen wunderbar Platz. Dass sich diese nicht im Bad verstecken müssen, sondern auch im Wohnbereich eine gute Figur machen, wollen wir heute an zwei weiteren Modellen aus Seegras und Rattan zeigen.

Wäschetruhe TOP: Seegras in drei Größen

Wäschetruhe TOP aus Seegras

Seegras wächst, wie der Name sagt, im Wasser und wird nach der Ernte getrocknet. Hatte man früher dieses Naturmaterial lediglich für Wärme- und Schallschutz-Dämmungen verwendet, so werden heute daraus vielerlei schicke Accessoires, Möbel und eben auch Wäschetruhen hergestellt. Die trockenen Stränge werden geflochten, gewickelt oder gewebt, sowie zur Stabilisierung auf feste Drahtrahmen geflochten. Seegras ist robust und langlebig und harmoniert mit vielerlei Einrichtungsstilen.

Die Wäschetruhe TOP ist ein schönes Beispiel für die Attraktivität der Flechtwaren aus Seegras. Durch die natürliche warme Farbe erzeugt sie ein wohnliches Gefühl in jeder Umgebung. Dabei wirkt sie durchaus elegant, passt also nicht nur ins Badezimmer, sondern auch in ein Wohnzimmer oder in den Wintergarten. Praktischerweise ist sie innen mit einem Baumwollstoff ausgeschlagen, den man zum Waschen problemlos heraus nehmen kann.

TOP findet sich im VIVANNO-Shop in drei Größen: 64x64x42cm, 60x61x34cm und in 52x54x29cm. Günstig für alle, die nicht soviel Platz haben, um eine XXL-Wäschetruhe aufzustellen.

Rattantruhe LARA:

Wäschetruhe LARA aus Rattan

Eine wahre Schönheit ist die Wäschetruhe LARA aus Rattan. Beachten Sie die hochwertigen Details, die filigrane Flechtung, die insgesamt sehr elegante Erscheinung! Das Naturmaterial Rattan wurde hier auf einen stabilen Bambusrahmen geflochten, jede Truhe ist ein handgefertigtes Unikat und wird im Wohnzimmer garantiert zum Hingucker!

Zur Zeit ist LARA noch in der Größe 74x35x35cm vorrätig. Die größere Version (84*40*40cm) ist derzeit leider ausverkauft, weshalb man sich auf Lieferzeiten von 8 Wochen und mehr einstellen muss.

Weitere Truhen und Wäschekörbe aus Flechtmaterialien finden Sie wie immer im VIVANNO-Shop.

Kübelpflanzen-Info: das Einblatt (Spathiphyllum floribundum)

Mit ihren großen weißen Blüten, den gelblichen Blütenkolben und dem dunklen, glänzenden Blattgrün ist das Einblatt (Spathiphyllum floribundum) eine der elegantesten Zimmerpflanzen, die im Handel zu bekommen sind. Sie gehört zur Familie der Aronstabgewächse und ist auch unter den Namen Scheidenblatt, Blattfahne und Friedenslilie bekannt. „Einblatt“ hat sich wohl durchgesetzt, weil ihre Blüten aus einem einzigen großen, weißen Hüllblatt bestehen, was sehr wesentlich zur eleganten Optik der Pflanze beiträgt.

Einblatt im Pflanzkübel-Set Viva

Das Einblatt ist sehr blühfreudig und blüht bei guter Pflege oft zweimal im Jahr, im Frühling und im Herbst, manchmal auch zu anderen Jahreszeiten. Die attraktiven Blüten halten viele Wochen lang, doch verfärben sie sich nach einiger Zeit leicht grünlich. Die „grundständigen“, aus einem unauffälligen kurzen Stamm büschelartig heraus wachsenden Blätter sind länglich-oval und langstielig, werden jedoch von den Blüten deutlich überragt.

Gut fürs Büro!

Da das Einblatt aus den tropischen Regionen Amerikas stammt, mag es keine trockene Luft und muss regelmäßig gegossen werden. Das ist aber fast schon alles, was man besonders beachten muss. Gießt man sie ein paar Tage nicht, lässt sie die Blätter hängen. Besprühen mit Wasser tut dem Einblatt gut, wobei jedoch nur die Blätter, nicht die Blüten besprüht werden sollten. Auch kann man eine Schale mit Wasser daneben aufstellen, das mit seiner langsamen Verdunstung das Kleinklima rund um die Pflanze verbessert. Optimal versorgt wird das Einblatt mit einem integrierten Bewässerungssystem, das als Zubehör zu vielen Blumenkübeln erhältlich ist.
Weiterlesen

Aus Vollrattan: Zwei außergewöhnliche Truhen und ein Hocker mit Stauraum

Truhen sind äußerst nützliche Möbel, für die es vielerlei Verwendungsmöglichkeiten gibt. Die Wäsche fürs Gästebett, Spielsachen, Decken für kühlere Tage, Hobby- und Bastel-Sachen oder Dinge, die man zwar nicht aufstellen, aber auch nicht wegwerfen will: alles, was nicht herum stehen und liegen soll, verschwindet in einer ausreichend geräumigen Truhe. Das Aufräumen und Ordnung halten wird so sehr erleichtert, doch über die Nützlichkeit hinaus dienen Truhen aus dem Naturmaterial Rattan auch der Ästhetik der Räume. Insbesondere, wenn es keine null-acht-fünfzehn-Truhen sind, sondern wahre Meisterwerke der Flechtkunst, echte Higlights in Sachen Möbel-Design.

BALI im Retro-Design: Rattan, Leder, Akazienholz

Truhe BALI

Mit einem ganz außergewöhnlichen Material-Mix glänzt die neue Truhe BALI: Ganz im Vintage- bzw. Retro-Design gestaltet, besticht sie mit einer attraktiven Kombination aus natürlichen Rattan mit echtem Leder und wertvollem Akazien-Holz. Einzeln betrachtet sind diese Elemente sicherlich keine Unbekannten, doch das harmonische Zusammenspiel der Materialien und die hochwertige filigrane Verarbeitung des Rattangeflechts machen dieses Design-Möbelstück zu einem echten Unikat.
Weiterlesen