Wohnen und wohlfühlen: neue Sitzhocker und Tische aus Wasserhyazinthe und Polyrattan

Geflochtene Wasserhyazinthe ist ein Naturmaterial mit besonders „gemütlicher“ Ausstrahlung. Neben Wäschekörben und Pflanzgefäßen werden auch Sitzhocker, Tische und Bänke aus Wasserhyazinthe gefertigt, deren warme Farben mit vielen Einrichtungen harmonieren. Die kleinen Möbel aus dem beliebten Flechtmaterial sind dabei weit mehr als bloße Deko-Objekte, denn die Wasserhyazinthe wird auf feste Rahmen geflochten, die für hohe Stabilität sorgen.

Wohin damit? Im Sitzhocker verschwinden lassen!

Im VIVANNO-Korbwaren-Shop sind dieser Tage neue Sitzhocker zu besichtigen, die neben ihrer Funktion als Sitzmöbel und Hocker zum Füße hochlegen auch Stauraum mitbringen. Zum Beispiel der runde Sitzhocker ANKOR:

sitzhocker-ankor-wasserhyazinthe

Mit seinen 51 Zentimetern Höhe und einem ebensolchen Durchmesser hat er ideale Hocker-Maße und passt praktisch in jede Ecke. Sein bequemes Sitzkissen liegt leicht vertieft auf einem Rand aus verstärkter Wasserhyazinthe auf. Verrutschen kann da nichts! Da der Hocker nur wenig wiegt, kann man ihn leicht verstellen. An der Unterseite befinden sich kleine Kunststofffüße, die verhindern, dass die Wasserhyazinthe durch Verschieben abgeschabt wird. Weiterlesen

Nicht geflochten, sondern gewickelt – neue Blumenkübel aus Polyrattan mit innovativem Design

Die beliebten und äußerst robusten Pflanzkübel aus Polyrattan bestehen bisher aus einem Geflecht: lange Polyrattan-Stränge werden in verschiedener Weise zusammen geflochten, so dass ein festes Pflanzgefäß entsteht, das optisch dem Naturmaterial Rattan ähnelt. Die Blumenkübel der aktuellen NOVO Line von AE Trade zeigen dagegen eine andere Struktur: Hier werden die Stränge nicht geflochten, sondern in Handarbeit um eine Basis aus Kunststoff (Polypropylen) gewickelt. So entsteht eine innovative „geriffelte“ Oberfläche mit einer ganz eigenen Ästhetik.

Die NOVO Line: Pflanzgefäße mit dem gewissen Etwas

Der Pflanzkübel PICO – mit seinen 44 cm Höhe eher ein kleineres Modell – zeigt beispielhaft die Attraktivität dieser neuartigen Machart:

pflanzgefaess-polyratttan

PICO kann auf verschiedenste Art und Weise genutzt werden. Dekorativ mit grünen Gewächsen bepflanzt oder mit Trockenblumen dekoriert, sieht er mit seinem geriffelten Look in der Wohnung ebenso schön aus wie im Büro oder Restaurant. Auch draußen – auf Balkon, Terrasse oder im Garten – ist er ohne Einschränkungen einsetzbar, denn wie alle Polyrattan-Gefäße ist er witterungsbeständig und frostfest. Neben der gezeigten Variante in der interessanten Farbe „Anthrazit washed“ ist er auch in beige washed erhältlich. Weiterlesen

Wäschetruhe und Sitzbank LEA von VIVANNO ist Testsieger auf Vergleich.org

„Eine Wäschetruhe, die kaum eleganter sein kann. Die perfekte Wahl für alle, die ihre Wäsche verstecken wollen und dabei Wert auf natürliche Rohstoffe und Stabilität legen.“

Erfreulicher könnte das Fazit der Jury im Wäschetruhen-Vergleichstest des bekannten Verbraucherportals Vergleich.org kaum ausfallen, aus dem die Wäschetruhe und Sitzbank LEA als strahlender Sieger hervor ging.

testsieger-vivanno-lea

Anders als offene Wäschekörbe und lediglich zur Aufbewahrung nutzbare Wäschetruhen kann die Wäschetruhe LEA auch als stabile Sitzbank dienen. Vergleich.org empfiehlt diesen Typ daher allen Verbrauchern, die auf moderne Wohnaccessoires Wert legen, die neben ihrer Nützlichkeit auch noch sehr gut aussehen.

Die Sieger-Qualitäten: Fassungsvermögen, Stabilität, einfache Handhabung

Wichtigstes Kriterium des Vergleichstests 2015 war jedoch nicht die Doppelnutzung, sondern ganz klassisch das Fassungsvermögen der Kandidaten. Oft werden nämlich zu kleine Wäschetruhen gekauft, so dass das Ziel, die Wäsche effektiv aus dem Blick zu bekommen, letztlich nicht erreicht wird. Weiterlesen