Neue Sitzbänke, Hocker und Wäschetruhen aus attraktivem Flechtwerk

Wieder sind eine ganze Reihe neuer Produkte im VIVANNO-Korbwarenshop eingetroffen. Da die schicken Balance-Blumenkübel bereits in AE Trades Pflanzkübel-Blog vorgestellt werden, sollen hier die Sitzbänke, Hocker und Wäschetruhen die Stars des Artikels werden. Los geht’s:

Sitzhocker „Mono“ aus Wasserhyazinthe

Sitzhocker Mono aus Wasserhyazinthe

Welcher ist schöner – der natubelassene Mono oder die verwaschen braune Variante? Wer sich nicht entscheiden kann, nimmt gleich beide, denn sie harmonieren wunderbar miteinander. Die Ein-Personen-Sitzbank hat die Maße 57 x 36 x 45 Zentimeter und besteht aus natürlicher Wasserhyazinthe, die auf einen stabilen Holzrahmen geflochten ist. Die Seitenwände des Hockers wurden etwas höher gezogen, um dem aufliegenden Kissen einen besseren Halt zu geben. Das Sitzkissen ist zudem mit einem abziehbarem, waschbarem Stoffbezug aus 100% Baumwolle bezogen, so dass die Hocker durchaus „Kinderzimmer-tauglich“ sind. Sie passen aber auch gut ins Bad und in andere Wohnräume und verbreiten dort eine gemütliche Atmosphäre.

Neben der Funktion als kleine Bank bietet „Mono“ in seinem Inneren auch viel Stauraum für Wäsche, Spielzeug oder andere Dinge, die nicht herum liegen sollen.

Lorante und Amelia: die Sitzbänke für zwei

Sitzbänke aus Wasserhyazinthe

Aus demselben Material und in der gleichen attraktiven Machart zeigen sich die Sitzbänke „Lorante“ und „Amelia“. Genau wie „Mono“ sind sie naturfarben oder braun-verwaschen zu haben, bieten aber jeweils zwei Personen bequem Platz. Mit ihren ausladenden Maßen von 100 x 40 x 45 Zentimetern kann man darin natürlich einiges mehr verstauen als im Modell „Mono“, wobei

Der Unterschied? „Lorante“ verfügt über zwei separate Schubfächer, „Amelia“ über eine einzige große, die ganze Länge einnehmende Schublade. Wer genug Platz hat, könnte z.B. mehrere dieser Truhen – evtl. sogar in beiden Farben – an einer Wand entlang nebeneinander stellen – z.B. in einem Jugendzimmer, wo öfter mal mehrere Freunde zu Besuch kommen.

Viel Stauraum, interessantes Design: Wäschetruhe Saigon

Wäschetruhe SAIGON aus Wasserhyazitnhe

Als echter Hingucker zeigt sich die neue Wäschetruhe „Saigon“, die übrigens tatsächlich in Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt) geflochten wird. Auffällig ist das neue Flechtdesign der Wasserhyazinthe. Sie wurde in diesem Fall durch ein besonderes Verfahren flach verarbeitet, was ein ganz neues interessantes Erscheinungsbild ergibt.

Die eleganten Truhen sind mit einem waschbarem, herausnehmbarem Beutel aus Baumwolle ausgeschlagen. Ihr Fassungsvermögen ist riesig, wobei Sie die Wahl zwischen zwei Größen haben: Saigon 80 kommt in den Maßen 80 x 35 x 40 cm, Saigon 90 ist 90 x 50 x 45 dm groß (jeweils Breite/Tiefe/Höhe).

Ob als Wäschekorb oder zur Aufbewahrung von Hobby-Materialien, Gästebetten oder der Weihnachts-Deko: Wo auch immer die Truhen aufgestellt werden, wirken sie nicht „bloß nützlich“, sondern tragen zur optischen Aufwertung der Räumlichkeiten deutlich bei.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

  • Twitter
  • Facebook
  • GooglePlus
  • Delicious


[diese Buttons übermitteln vor dem Klick KEINE Daten!]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.